Der folgende Bericht informiert Sie über die bestehende und zu erwartende Wettersituation und den möglichen Wettergefahren. Der Warnlagebericht ist für Schenkenzell und Baden-Württemberg gültig und wird mehrmals täglich aktualisiert. Beim Warnlagebericht handelt es sich um den amtlichen Bericht des Deutschen Wetterdienstes.

 

Unwetter mit Blitzen - Daniel Loretto

Warnlagebericht für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienstam Freitag, 21.07.2017, 20:30 Uhr

Nachts zunächst teils unwetterartige Gewitter, in der zweiten Nachthälfte abklingend. Am Samstag ab dem Nachmittag einzelne, teils schwere Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Samstag, 22.07.2017, 20:30 Uhr:

Ein Tief bei Irland führt mit südwestlicher Strömung warme und feuchte Luft nach Baden-Württemberg.

In der Nacht zu Samstag treten in der Süd- und Westhälfte vermehrt Gewitter auf. Sie gehen mit Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter und Stunde, kleinkörnigem Hagel und stürmischen Böen um 70 km/h einher. Örtlich werden unwetterartige Entwicklungen mit heftigen Starkregen zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, Hagel mit Korngrößen um 3 cm und Sturmböen bis 85 km/h erwartet. Im Laufe der Nacht weiten sich die Gewitter zunächst nach Nordosten aus,schwächen sich in der zweiten Nachthälfte ab und klingen dann allmählich ab.

Am Samstag kommen am Nachmittag erneut örtliche Gewitter mit ähnlicher Intensität wie am Freitag auf.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 22.07.2017, 04:30 Uhr

Datenbasis: © Deutscher Wetterdienst (DWD)