Amtliche WARNUNG vor FROST

Es tritt mäßiger Frost zwischen -2 °C und -6 °C auf.
Ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst (DWD). Gültig von 12.12.2018, 16:00 Uhr bis 13.12.2018, 16:00 Uhr

Der folgende Bericht informiert Sie über die bestehende und zu erwartende Wettersituation und den möglichen Wettergefahren. Der Warnlagebericht ist für Schenkenzell und Baden-Württemberg gültig und wird mehrmals täglich aktualisiert. Beim Warnlagebericht handelt es sich um den amtlichen Bericht des Deutschen Wetterdienstes.

 

Warnlagebericht für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch, 12.12.2018, 20:30 Uhr

Im Bergland teils Dauerfrost. Kommende Nacht verbreitet Frost, vereinzelt Nebel und Glätte, am Feldberg stürmische Böen.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Am Rand eines Tiefs über Osteuropa wird zunehmend kalte Festlandsluft nach Baden-Württemberg geführt.

GLÄTTE: In der Nacht zum Donnerstag und Donnerstagfrüh vor allem in der Osthälfte vereinzelt Glätte durch überfrierende Nässe, im Südwesten vereinzelt durch Reif.

SCHNEE: Am Donnerstag tagsüber in Oberschwaben örtlich wenige Zentimeter Neuschnee.

FROST: In der Nacht zum Donnerstag und am Donnerstagvormittag verbreitet Frost. Oberhalb 400 Meter bis zum Samstag auch tagsüber oft Dauerfrost.

NEBEL: In der Nacht zum Donnerstag und Donnerstagfrüh an Ober- und Hochrhein örtlich Nebel mit Sichtweite unter 150 m.

WIND: In der Nacht zum Donnerstag sowie am Donnerstagvormittag in den Kammlagen des Schwarzwaldes Böen bis 60 km/h, am Feldberg stürmische Böen um 70 km/h aus Nordost bis Ost.

Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 13.12.2018, 04:30 Uhr

Datenbasis: © Deutscher Wetterdienst (DWD)