Der folgende Bericht informiert Sie über die bestehende und zu erwartende Wettersituation und den möglichen Wettergefahren. Der Warnlagebericht ist für Schenkenzell und Baden-Württemberg gültig und wird mehrmals täglich aktualisiert. Beim Warnlagebericht handelt es sich um den amtlichen Bericht des Deutschen Wetterdienstes.

 

Warnlagebericht für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag, 12.12.2019, 06:30 Uhr

Gebietsweise leichter Schneefall und Glätte. Heute Nachmittag meist trocken und sonnig.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage:

Mit westlicher Strömung fließt mäßig kalte Luft nach Baden-Württemberg. Heute Abend nähert sich von Westen her schon das nächste Frontensystem.

FROST: Heute Vormittag vor allem im Bergland und in Oberschwaben leichter Frost. In der Nacht zum Freitag vielerorts leichter Frost.

SCHNEE/GLÄTTE: Heute Vormittag oberhalb 400 bis 600 m wenige Zentimeter Neuschnee, Glätte.

In der Nacht zum Freitag von Westen her neu aufkommende Niederschläge. Schneefallgrenze um 400 m, im Nordosten teilweise darunter. Vor allem im Schwarzwald 2 bis 8 cm, in Staulagen von Südschwarzwald bis 15 cm Neuschnee. Dabei Glätte durch Schnee, in tieferen Lagen Glätte durch überfrierend Nässe.

STURM/WIND/SCHNEEVERWEHUNGEN: Auf Schwarzwaldgipfeln stürmische Böen um 75 km/h aus Südwest, in der Nacht zum Freitag schwere Sturmböen bis 95 km/h. In höheren Lagen des Schwarzwaldes zeitweise Schneeverwehungen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 12.12.2019, 10:30 Uhr

Datenbasis: © Deutscher Wetterdienst (DWD)