Amtliche WARNUNG vor FROST

Es tritt mäßiger Frost zwischen -2 °C und -6 °C auf.
Ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst (DWD). Gültig von 12.12.2018, 16:00 Uhr bis 13.12.2018, 16:00 Uhr

Auf dieser Unterseite finden Sie stets aktuelle Wettervorhersagen für Schenkenzell und den Schwarzwald. Die 4-Tages-Übersicht eignet sich hervorragend für einen kurzen Wetterüberblick, da dort alle wichtigen meteorologischen Parameter enthalten sind. Bei den Vorhersagetexten handelt es sich um die amtlichen Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes. Das Meteogramm (Vorhersagediagramm) unten eignet sich, aufgrund der stündlichen Auflösung, für präzise Wettervorhersagen für die nächsten 4 Tage. Alle Wettervorhersagen werden mehrmals täglich aktualisiert.

 

Mittwoch, 12.12.2018

 
Symbol vorhergesagter Wetterzustand

Bedeckt


Temperatur Min: -2 °C

Temperatur Max: -1 °C

rel. Luftfeuchte: 92 %

Niederschlagssumme: 0.0 mm

Niederschlagsrisiko: 10 %

Wind: 0 m/s aus WNW

Böen: 1 m/s aus N

Donnerstag, 13.12.2018

 
Symbol vorhergesagter Wetterzustand

Teils Wolkig


Temperatur Min: -4 °C

Temperatur Max: 0 °C

rel. Luftfeuchte: 83 %

Niederschlagssumme: 0.0 mm

Niederschlagsrisiko: 10 %

Wind: 5 m/s aus ONO

Böen: 7 m/s aus ONO

Freitag, 14.12.2018

 
Symbol vorhergesagter Wetterzustand

Teils Wolkig


Temperatur Min: -6 °C

Temperatur Max: -1 °C

rel. Luftfeuchte: 81 %

Niederschlagssumme: 0.0 mm

Niederschlagsrisiko: 10 %

Wind: 3 m/s aus O

Böen: 4 m/s aus O

Samstag, 15.12.2018

 
Symbol vorhergesagter Wetterzustand

Heiter


Temperatur Min: -4 °C

Temperatur Max: 1 °C

rel. Luftfeuchte: 73 %

Niederschlagssumme: 1.3 mm

Niederschlagsrisiko: 10 %

Wind: 2 m/s aus OSO

Böen: 2 m/s aus OSO


Im Bergland teils Dauerfrost. Kommende Nacht verbreitet Frost, vereinzelt Nebel und Glätte, am Feldberg stürmische Böen.

In der Nacht zum Donnerstag wolkig bis stark bewölkt, weitgehend niederschlagsfrei. Im Südwesten örtlich Nebel. Minima von 0 bis -6 Grad, vereinzelt Glätte. In den Kammlagen des Schwarzwaldes starke bis stürmische Böen aus Nordost bis Ost.

Am Donnerstag wolkig bis stark bewölkt, vor allem im Osten örtlich etwas Schnee. Im äußersten Südosten längere Zeit Sonne. Höchsttemperaturen zwischen -4 Grad auf der Südwestalb und +4 Grad rund um Mannheim. Oberhalb etwa 400 m Dauerfrost. Schwacher bis mäßiger Nordost- bis Ostwind mit frischen, örtlich starken Böen. Am Vormittag in den Kammlagen des Schwarzwaldes starke bis stürmische Böen. In der Nacht zum Freitag wolkig, meist niederschlagsfrei. Bei Tiefstwerten von -2 bis -8 Grad vereinzelt Reifglätte.

Am Freitag wolkig, im Tagesverlauf im Westen etwas öfter Sonne. Meist trocken. Bei Höchstwerten von -6 bis +2 Grad oberhalb 200 bis 300 m Dauerfrost. Schwacher, in Böen mäßiger bis frischer östlicher Wind. In der Nacht zum Samstag wolkig, im Westen und Süden längere Zeit gering bewölkt. Gebietsweise Nebel oder Hochnebel. Tiefstwerte -4 bis -10 Grad. Örtlich Reifglätte.

Am Samstag zunächst oft wolkig, gebietsweise Nebel oder Hochnebel. Im Tagesverlauf von Westen her immer mehr Sonne. Niederschlagsfrei. Maximal -4 bis +2 Grad, oberhalb 300 bis 400 m Dauerfrost. Schwacher östlicher Wind. In der Nacht zum Sonntag zunächst gering bewölkt, von Westen dichte Wolken. Zweite Nachthälfte erst Schnee, in den Frühstunden im Westen in Regen übergehend. Dann verbreitet Glatteisbildung. Minima -4 bis -10 Grad.

Datenbasis: © Deutscher Wetterdienst (DWD)


Meteogramm für die nächsten 4 Tage in stündlicher Auflösung

 


Datenquelle berechnete Wettervorhersage: Weather Underground

Weather Underground Logo